Logos Studio Jot und Studio Bummens

Studio Bummens & Studio Jot starten Reality-Podcast

Die Podcast-Studios Studio Bummens und Studio Jot schicken vier Jugendliche auf Europareise. Mit dabei: ein fünfköpfiges Produktionsteam, dass unterwegs die Launen und Erfahrungen der Reisenden einfängt. So berichtet der Mediendienst DWDL. Unter den Namen Raus. Ab durch Europa soll das Format ab dem 22. August bei Audio Now starten. Die RTL-Tochter erhält ein dreitägiges Exklusivrecht, danach sind die Folgen auch auf anderen Plattformen verfügbar.

Interrail-Reise hautnah erleben

Die vier Protagonisten sind zwischen 18 und 21 Jahren und wurden aus über 7000 Bewerber*innen ausgesucht. Vor Beginn der Reise mussten die zwei Männer und zwei Frauen ihre Smartphones abgeben, um sich dann begleitet von Challenges durch Europa zu schlagen. Darunter fiel beispielsweise die Aufgabe in Venedig ein Hotel unter 100 Euro pro Nacht finden und auf einer Techno-Party in Wien aufzulegen. Fokus soll allerdings auf den Erfahrungen und Gedanken der Reisenden liegen. Auch die neu entdeckte Freiheit nach den Corona-Beschränkungen soll dabei eine Rolle spielen.

Studio Bummens und Studio Jot produzieren für Audio Now

Für die Produktion haben sich Studio Bummens und Studio Jot zusammengetan. Während Studio Bummens bisher auf Talk-Formate wie Baywatch Berlin oder Feel The News spezialisiert ist, kommt Studio Jot  vom dokumentarischem Erzählen. Als Co-Produzent fungiert Audio Now, die Podcast-Plattform von RTL. Sie erhält für jede Folge ein dreitägiges Exklusivrecht, bevor die Episoden auch auf anderen Plattformen zu finden sind. Moderiert wird der Podcast von Laura Larsson, 1Live-Moderatorin und Hosts des Podcasts Zum Scheitern Verurteilt.

August 26, 2022